Unser Menü

Kleine Grüße aus der Küche

Gepökelte Kalbsbrust und Wattmuscheln
Portulak | eingelegte Radieschen | Algenschaum

Stör über Holzkohle gegrillt
eingelegte Tomaten | Distelsud | Artischockenpüree

Maifelder Hokkaido
Rosenkohl | Mirabellenessig | geröstete Haselnuss

Kurze Rippe von der Münchener Färse
Rotkraut | Berliner Sojasauce | Rote Bete

Erfrischung aus Zitrone und Buttermilch

Prachthahn aus Rheinbach
wilder Brokkoli | Pilze | fermentierte Brombeeren

Birne und Erdartischocke
Kölner Sonnenblumen | Edelweiß Schokolade

Bolheimer Camembert
Petersilienwurzel | Wildpreiselbeeren
 

123 Euro | 6 Gänge (ohne Rippe, Camembert)
137 Euro | 7 Gänge (ohne Camembert)
152 Euro | 8 Gänge

Das 7- & 8-Gänge-Menü ist bis 20.30 Uhr bestellbar.

Weihnachtsmenü

Am 25. & 26. Dezember servieren wir unser Menü jeweils mittags und abends

Rindertatar
Rote Beete | eingelegte Pilze | Senfcreme

 Steinbuttfilet
Kürbisrisotto | Champagnersauce

Gebratene Gänseleber
Sellerie | Walnuss | Apfel

Glühweinsorbet

Rinderfilet
Trüffeljus | Kartoffelbaumkuchen | Vanillekarotten

Christstollen-Parfait
Karamellnüsse | Orange

 99 Euro (5 Gänge – ohne Gänseleber)
119 Euro (6 Gänge) 

Silvestermenü

Beginn 18.30 Uhr, Ende ca. 22.30 Uhr

Hummer
Römersalat | Haselnuss | Frankfurter Kräuter

Zander
Weisskraut | Kaviar | Beurre blanc

Aquarello-Risotto
Weißer Albatrüffel

Gin-Tonic-Sorbet

Kalbsfilet
Wilder Brokkoli | Pilze aus Langenfeld

Pomelo
Champagner | Original Beans

155 Euro (6 Gänge)

 

Die begleitende Weinkarte wurde in Zusammenarbeit mit unserer Sommelière und Restaurantleiterin Ronja Morgenstern entwickelt.

Schicken Sie uns eine E-Mail!

Wenn Sie uns persönlich nicht erreichen können, freuen wir uns, von Ihnen per E-Mail zu hören. Wir melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen. Für Reservierungen nutzen Sie bitte die entsprechende Reservierungsseite. Ihr Maximilian Lorenz

Not readable? Change text. captcha txt